Aktivitäten

Mai
18
Sa
Gepäckfahrt auf der Donau
Mai 18 um 10:00 – Jun 4 um 16:00
Gepäckfahrt auf der Donau

Gepäckfahrt auf der Donau von Passau bis Wien. Es werden die Städte Passau, Wien, Krems und Dürstein besichtigt. Weitere Informationen und Anmeldung bis 01.05.2019 bei Roland.

Jun
4
Di
Gruppenfahrt an den Staffelsee
Jun 4 um 10:00 – Jun 11 um 16:00
Gruppenfahrt an den Staffelsee

Unsere Pfingstfahrt an den Staffelsee vom 4.6.2019 bis einschließlich 12.6.2019, richtet sich an Silversurfer (sind meistens die, mit den langen Booten), Familien und Wildwasserjunkies. Wer wann und wie lange kommt, spielt nur bei der Anmeldung eine Rolle. Hauptsache Ihr kommt!
Unser Standquartier ist der Campingplatz „Halbinsel Burg am Saffelsee“, BurgWeg 41,
82418 Murnau. Die Mahlzeiten sollen gemeinsam zubereitet und eingenommen werden.
Gepaddelt wird auf den umliegenden Seen und Flüssen. Ihr wisst ja „wir paddeln auch bei
schönem Wetter“. Anmeldung möglichst frühzeitig bei Reimund Küpper über die Homepage oder Tel.: 0171 4824341

Jun
6
Do
Kenterrollen-Training @ Lehrschwimmbecken
Jun 6 um 18:30 – 20:00

Die Einen brauchen 2 Wochen, die Anderen 2 Jahre. Andreas sagt zu allen das Gleiche, gibt geduldig Hilfestellung und dreht das Boot im letzten Moment herum, solange das notwendig ist.

Sein Motto: Jeder/ Jede lernt sie – die Kenterrolle. Man muss nur entschlossen sein, durchhalten (mehr oder weniger lang) und sich nicht entmutigen lassen.

Das Erlernen der Kenterrolle macht viel Sinn. Beherrscht man sie nicht und kippt auf dem Fluss um, muss man im meist kalten Wasser aussteigen, muss Boot und Paddel retten und irgendwie ans Ufer kommen. Das erfordert viel Kraft. Oft schafft man das nicht alleine, andere Paddler/Innen müssen helfen und dafür selbst aussteigen. Wenn man die Rolle beherrscht, ist man gleich wieder oben und gar nicht so richtig nass geworden.

Man braucht aber gar nicht ans gefürchtete Kentern zu denken. Mit dem Erlernen der Kenterrolle erreicht man Beweglichkeit, Bootsberrschung, verliert Ängstlichkeit und ist so den Anforderungen des Wassers viel besser gewachsen. Die Mühen lohnen sich auf jeden Fall!

Das Kenterrollentraining findet alle 2 Wochen donnerstags um 18:30 Uhr im Lehrschwimmbecken in Untermaubach statt. Dort stehen 3 Kajaks, Paddel, Spritzdecken, Nasenklammern und eben Andreas zur Verfügung. Die Termine stehen auch einzeln im Jahresprogramm.
Entschlossene sind herzlich willkommen!!!

Bei Fragen bitte bei Andreas Klein melden.

 

 

 

 

 

Jun
14
Fr
Paddelevent 2019 in Obermaubach @ EKC
Jun 14 um 17:00 – Jun 16 um 15:00
Paddelevent 2019 in Obermaubach @ EKC

Die erste Bezirksjugendfahrt geht zum Paddelevent nach Obermaubach. Wie schon 2016 werden wir wieder gemeinsam, mit Jugendlichen aus ganz NRW, ein Wochenende verbringen. 

Weiter Informationen und Anmeldung werden auf der Homepage erscheinen.

Wenn es vorab Fragen gibt könnt ihr euch bei Jakob melden.

Jun
20
Do
Kenterrollen-Training @ Lehrschwimmbecken
Jun 20 um 18:30 – 20:00

Die Einen brauchen 2 Wochen, die Anderen 2 Jahre. Andreas sagt zu allen das Gleiche, gibt geduldig Hilfestellung und dreht das Boot im letzten Moment herum, solange das notwendig ist.

Sein Motto: Jeder/ Jede lernt sie – die Kenterrolle. Man muss nur entschlossen sein, durchhalten (mehr oder weniger lang) und sich nicht entmutigen lassen.

Das Erlernen der Kenterrolle macht viel Sinn. Beherrscht man sie nicht und kippt auf dem Fluss um, muss man im meist kalten Wasser aussteigen, muss Boot und Paddel retten und irgendwie ans Ufer kommen. Das erfordert viel Kraft. Oft schafft man das nicht alleine, andere Paddler/Innen müssen helfen und dafür selbst aussteigen. Wenn man die Rolle beherrscht, ist man gleich wieder oben und gar nicht so richtig nass geworden.

Man braucht aber gar nicht ans gefürchtete Kentern zu denken. Mit dem Erlernen der Kenterrolle erreicht man Beweglichkeit, Bootsberrschung, verliert Ängstlichkeit und ist so den Anforderungen des Wassers viel besser gewachsen. Die Mühen lohnen sich auf jeden Fall!

Das Kenterrollentraining findet alle 2 Wochen donnerstags um 18:30 Uhr im Lehrschwimmbecken in Untermaubach statt. Dort stehen 3 Kajaks, Paddel, Spritzdecken, Nasenklammern und eben Andreas zur Verfügung. Die Termine stehen auch einzeln im Jahresprogramm.
Entschlossene sind herzlich willkommen!!!

Bei Fragen bitte bei Andreas Klein melden.

 

 

 

 

 

Jun
28
Fr
Bezirks – Frauenfahrt @ Bootshaus
Jun 28 um 16:00 – Jun 30 um 16:00
Bezirks - Frauenfahrt @ Bootshaus

Die nächste Bezirksfrauenfahrt geht auf die Ruhr zum Kanuverein SG Welper in Hattingen.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Gerda Selzner.

Jun
29
Sa
Rene – Weyand – Gedächtnisrennen @ Kanu Club Grün Gelb Köln
Jun 29 um 10:00 – 16:00
Rene - Weyand - Gedächtnisrennen @ Kanu Club Grün Gelb Köln

Seit vielen Jahren findet beim KCG Grün Gelb Köln Rodenkirchen das René-Weyand-Gedächnisrennen statt. Mit C-7 Großkanadiern wird eine Strecke auf dem Rhein auf zeit gepaddelt. Es gibt die Klassen Schüller, Jugend, Damen, Herren und Mixed. Ein paar Mal haben wir bereits einen Pokal gewonnen. In diesem Jahr würden wir gerne wieder an dem Rennen teilnehmen und auch ein paar Mannschaften stellen.

Wer Interesse hat kann sich gerne bei Jakob melden.

 

Jul
4
Do
Kenterrollen-Training @ Lehrschwimmbecken
Jul 4 um 18:30 – 20:00

Die Einen brauchen 2 Wochen, die Anderen 2 Jahre. Andreas sagt zu allen das Gleiche, gibt geduldig Hilfestellung und dreht das Boot im letzten Moment herum, solange das notwendig ist.

Sein Motto: Jeder/ Jede lernt sie – die Kenterrolle. Man muss nur entschlossen sein, durchhalten (mehr oder weniger lang) und sich nicht entmutigen lassen.

Das Erlernen der Kenterrolle macht viel Sinn. Beherrscht man sie nicht und kippt auf dem Fluss um, muss man im meist kalten Wasser aussteigen, muss Boot und Paddel retten und irgendwie ans Ufer kommen. Das erfordert viel Kraft. Oft schafft man das nicht alleine, andere Paddler/Innen müssen helfen und dafür selbst aussteigen. Wenn man die Rolle beherrscht, ist man gleich wieder oben und gar nicht so richtig nass geworden.

Man braucht aber gar nicht ans gefürchtete Kentern zu denken. Mit dem Erlernen der Kenterrolle erreicht man Beweglichkeit, Bootsberrschung, verliert Ängstlichkeit und ist so den Anforderungen des Wassers viel besser gewachsen. Die Mühen lohnen sich auf jeden Fall!

Das Kenterrollentraining findet alle 2 Wochen donnerstags um 18:30 Uhr im Lehrschwimmbecken in Untermaubach statt. Dort stehen 3 Kajaks, Paddel, Spritzdecken, Nasenklammern und eben Andreas zur Verfügung. Die Termine stehen auch einzeln im Jahresprogramm.
Entschlossene sind herzlich willkommen!!!

Bei Fragen bitte bei Andreas Klein melden.

 

 

 

 

 

Aug
9
Fr
Sommer – Alpen – Tour
Aug 9 um 16:00 – Aug 24 um 17:00
Sommer - Alpen - Tour

Die diesjährige SOMMER-ALPEN-TOUR geht nach Österreich in die  Steiermark.

Rund um unseren Campingplatz befinden sich eine Vielzahl von wunderschönen Bächen, die alle innerhalb von einer Stunde erreichbar sind. Das Gebiet bietet Wildwasser von WW 1 bis 5, alles was das Paddlerherz begehrt. Vormittags werden wir Touren für die noch nicht so erfahrenen Paddler anbieten. Am Nachmittag können sich die Cracks auf den schwierigen Wildwasserbächen austoben. Zwischendurch werden wir Paddel-Freie-Tage machen zum Ausruhen und um weitere Angebote der Alpen zu nutzen. (z.B. Klettern, Wandern, Schwimmen…) Neben den Paddeltouren werden wir auch Sicherheits-Trainings anbieten.

Die Kosten für die Fahrt werden sich auf ca. 380€ belaufen. Vergünstigung von 50€ gibt es für Jugendliche, Schüler, Studenten und Übungsleiter.

In diesem Jahr gibt es außerdem eine Neuerung. Für alle nicht Vereinsmitglieder, behalten wir uns vor, einen Aufschlag von 50€ zu berechnen. Dies hat den einfachen Hintergrund, dass wir viel Material vom Verein nutzen und der Verschleiß vom Verein getragen werden muss.

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr bei Simon und Matthias

Aug
29
Do
Kenterrollen-Training @ Lehrschwimmbecken
Aug 29 um 18:30 – 20:00

Die Einen brauchen 2 Wochen, die Anderen 2 Jahre. Andreas sagt zu allen das Gleiche, gibt geduldig Hilfestellung und dreht das Boot im letzten Moment herum, solange das notwendig ist.

Sein Motto: Jeder/ Jede lernt sie – die Kenterrolle. Man muss nur entschlossen sein, durchhalten (mehr oder weniger lang) und sich nicht entmutigen lassen.

Das Erlernen der Kenterrolle macht viel Sinn. Beherrscht man sie nicht und kippt auf dem Fluss um, muss man im meist kalten Wasser aussteigen, muss Boot und Paddel retten und irgendwie ans Ufer kommen. Das erfordert viel Kraft. Oft schafft man das nicht alleine, andere Paddler/Innen müssen helfen und dafür selbst aussteigen. Wenn man die Rolle beherrscht, ist man gleich wieder oben und gar nicht so richtig nass geworden.

Man braucht aber gar nicht ans gefürchtete Kentern zu denken. Mit dem Erlernen der Kenterrolle erreicht man Beweglichkeit, Bootsberrschung, verliert Ängstlichkeit und ist so den Anforderungen des Wassers viel besser gewachsen. Die Mühen lohnen sich auf jeden Fall!

Das Kenterrollentraining findet alle 2 Wochen donnerstags um 18:30 Uhr im Lehrschwimmbecken in Untermaubach statt. Dort stehen 3 Kajaks, Paddel, Spritzdecken, Nasenklammern und eben Andreas zur Verfügung. Die Termine stehen auch einzeln im Jahresprogramm.
Entschlossene sind herzlich willkommen!!!

Bei Fragen bitte bei Andreas Klein melden.