Aktivitäten

Mrz
23
Fr
Wildwasser-Osterfahrt @ Ruoms, Frankreich
Mrz 23 2018 um 17:00 – Apr 7 2019 um 14:00

ardeche_2013_8098In den Osterferien wollen wir wieder eine Wildwasser Fahrt für Anfänger und Fortgeschrittene anbieten. Noch haben wir kein Ziel festgelegt. Wir wollen eure Interessen Abfragen wozu ihr Lust habt, ob wir an die Ardeche, Korsika Pyrenäen oder gar Tschechien fahren hängt ganz von der Interesse der Teilnehmer ab. Bitte schreibt uns so schnell wie Möglich eine Nachricht damit wir dann die Fahrt planen können.

Bitte schreibt Jakob eure Meinung 

Apr
22
So
Kanadierlehrgang @ Schophoven
Apr 22 um 10:00 – 16:00
Kanadierlehrgang @ Schophoven

Kanadierlehrgang mit Felix Pfüller in Schophoven.

Seit vielen Jahren sitzt Felix Pfüller nun im Kanadier. Ob im Wildwasser oder bei Freestyle-Wettkämpfen ist Felix mit seinem Offenem Kanadier dabei. Besonders im wilden Wasser ist es wichtig das die Technik richtig sitzt. Und genau hier lernt man auch am meisten.

Felix wird mit euch die allgemeine Technik im Solokanadier trainieren, von Paddelschlägen, Körperhaltung bis zum  Kehrwasserfahren.

Die Anmeldung erfolgt über die Homepage.

Apr
26
Do
Kenterrollen-Training @ Lehrschwimmbecken
Apr 26 um 19:00 – 20:30

Die Einen brauchen 2 Wochen, die Anderen 2 Jahre. Andreas sagt zu allen das Gleiche, gibt geduldig Hilfestellung und dreht das Boot im letzten Moment herum, solange das notwendig ist.

Sein Motto: Jeder/ Jede lernt sie – die Kenterrolle. Man muss nur entschlossen sein, durchhalten (mehr oder weniger lang) und sich nicht entmutigen lassen.

Das Erlernen der Kenterrolle macht viel Sinn. Beherrscht man sie nicht und kippt auf dem Fluss um, muss man im meist kalten Wasser aussteigen, muss Boot und Paddel retten und irgendwie ans Ufer kommen. Das erfordert viel Kraft. Oft schafft man das nicht alleine, andere Paddler/Innen müssen helfen und dafür selbst aussteigen. Wenn man die Rolle beherrscht, ist man gleich wieder oben und gar nicht so richtig nass geworden.

Man braucht aber gar nicht ans gefürchtete Kentern zu denken. Mit dem Erlernen der Kenterrolle erreicht man Beweglichkeit, Bootsberrschung, verliert Ängstlichkeit und ist so den Anforderungen des Wassers viel besser gewachsen. Die Mühen lohnen sich auf jeden Fall!

Das Kenterrollentraining findet alle 2 Wochen donnerstags um 19:00 Uhr im Lehrschwimmbecken in Untermaubach statt. Dort stehen 3 Kajaks, Paddel, Spritzdecken, Nasenklammern und eben Andreas zur Verfügung. Die Termine stehen auch einzeln im Jahresprogramm.
Entschlossene sind herzlich willkommen!!!

Bei Fragen bitte bei Andreas Klein melden.

 

 

 

 

 

Mai
6
So
8 – Brücken – Fahrt @ Bootshaus
Mai 6 um 10:00 – 11:00
8 - Brücken - Fahrt @ Bootshaus

8 – Brücken – Fahrt auf dem Rhein.

Anmeldung bei Roland bis zum 01.05

Mai
15
Di
Fahrt nach Holland @ Campingplatz Kleine Belterwijde
Mai 15 um 10:00 – Mai 22 um 16:00
Fahrt nach Holland @ Campingplatz Kleine Belterwijde

Fahrt nach Holland. Wir paddeln mehrere Touren durch das Naturschutzgebiet De Wieden, unter anderem nach Giethoorn (das „Venedig von Holland“) und durch Zwolle, nebst Besichtigung, Unser Standquartier ist der Campingplatz Campingplatz Kleine Belterwijde.

Info für unsere Boule-Freunde: Boulebahn vorhanden!!

Anmeldung bei Reimund Küpper über die Homepage oder Tel.: 0171 4824341

Mai
17
Do
Kenterrollen-Training @ Lehrschwimmbecken
Mai 17 um 19:00 – 20:30

Die Einen brauchen 2 Wochen, die Anderen 2 Jahre. Andreas sagt zu allen das Gleiche, gibt geduldig Hilfestellung und dreht das Boot im letzten Moment herum, solange das notwendig ist.

Sein Motto: Jeder/ Jede lernt sie – die Kenterrolle. Man muss nur entschlossen sein, durchhalten (mehr oder weniger lang) und sich nicht entmutigen lassen.

Das Erlernen der Kenterrolle macht viel Sinn. Beherrscht man sie nicht und kippt auf dem Fluss um, muss man im meist kalten Wasser aussteigen, muss Boot und Paddel retten und irgendwie ans Ufer kommen. Das erfordert viel Kraft. Oft schafft man das nicht alleine, andere Paddler/Innen müssen helfen und dafür selbst aussteigen. Wenn man die Rolle beherrscht, ist man gleich wieder oben und gar nicht so richtig nass geworden.

Man braucht aber gar nicht ans gefürchtete Kentern zu denken. Mit dem Erlernen der Kenterrolle erreicht man Beweglichkeit, Bootsberrschung, verliert Ängstlichkeit und ist so den Anforderungen des Wassers viel besser gewachsen. Die Mühen lohnen sich auf jeden Fall!

Das Kenterrollentraining findet alle 2 Wochen donnerstags um 19:00 Uhr im Lehrschwimmbecken in Untermaubach statt. Dort stehen 3 Kajaks, Paddel, Spritzdecken, Nasenklammern und eben Andreas zur Verfügung. Die Termine stehen auch einzeln im Jahresprogramm.
Entschlossene sind herzlich willkommen!!!

Bei Fragen bitte bei Andreas Klein melden.

 

 

 

 

 

Jun
7
Do
Kenterrollen-Training @ Lehrschwimmbecken
Jun 7 um 19:00 – 20:30

Die Einen brauchen 2 Wochen, die Anderen 2 Jahre. Andreas sagt zu allen das Gleiche, gibt geduldig Hilfestellung und dreht das Boot im letzten Moment herum, solange das notwendig ist.

Sein Motto: Jeder/ Jede lernt sie – die Kenterrolle. Man muss nur entschlossen sein, durchhalten (mehr oder weniger lang) und sich nicht entmutigen lassen.

Das Erlernen der Kenterrolle macht viel Sinn. Beherrscht man sie nicht und kippt auf dem Fluss um, muss man im meist kalten Wasser aussteigen, muss Boot und Paddel retten und irgendwie ans Ufer kommen. Das erfordert viel Kraft. Oft schafft man das nicht alleine, andere Paddler/Innen müssen helfen und dafür selbst aussteigen. Wenn man die Rolle beherrscht, ist man gleich wieder oben und gar nicht so richtig nass geworden.

Man braucht aber gar nicht ans gefürchtete Kentern zu denken. Mit dem Erlernen der Kenterrolle erreicht man Beweglichkeit, Bootsberrschung, verliert Ängstlichkeit und ist so den Anforderungen des Wassers viel besser gewachsen. Die Mühen lohnen sich auf jeden Fall!

Das Kenterrollentraining findet alle 2 Wochen donnerstags um 19:00 Uhr im Lehrschwimmbecken in Untermaubach statt. Dort stehen 3 Kajaks, Paddel, Spritzdecken, Nasenklammern und eben Andreas zur Verfügung. Die Termine stehen auch einzeln im Jahresprogramm.
Entschlossene sind herzlich willkommen!!!

Bei Fragen bitte bei Andreas Klein melden.

 

 

 

 

 

Jun
9
Sa
Gepäckfahrt auf dem Main @ DKV Station Bamberg
Jun 9 um 10:00 – Jun 16 um 16:00
Gepäckfahrt auf dem Main @ DKV Station Bamberg

Geplant ist der Campingplatz (DKV-Station) Bamberg als Standplatz, von wo aus zu den Einsatzstellen mit PKW‘s gefahren wird. Auf dem oberen Main sind 2 Paddeltage ab Lichtenfels mit je 25 km Distanz vorgesehen, die evtl. auf 3 Tage ausgedehnt werden könnten mit entspr. kürzeren Distanzen. Ab Bamberg beginnt die Großschifffahrtslinie mit Schleusen, wo daher nur ein Paddeltag vorgesehen ist. Für Bamberg selbst ist ein ganzer Besuchstag geplant.
Wer will kann natürlich noch weiter den Main paddeln. Es bietet sich aber auch in der weiteren Umgebung die Naab oder der Regen als Paddelfluss an, wo dann 3 oder 4 Tage als Gepäckfahrt in einer sehr schönen Landschaft gepaddelt werden könnte.
Genauere Abstimmung sollte in Bamberg erfolgen.

Anmeldung möglichst bald an Roland, damit er die Plätze in Bamberg reservieren kann.

Jun
21
Do
Kenterrollen-Training @ Lehrschwimmbecken
Jun 21 um 19:00 – 20:30

Die Einen brauchen 2 Wochen, die Anderen 2 Jahre. Andreas sagt zu allen das Gleiche, gibt geduldig Hilfestellung und dreht das Boot im letzten Moment herum, solange das notwendig ist.

Sein Motto: Jeder/ Jede lernt sie – die Kenterrolle. Man muss nur entschlossen sein, durchhalten (mehr oder weniger lang) und sich nicht entmutigen lassen.

Das Erlernen der Kenterrolle macht viel Sinn. Beherrscht man sie nicht und kippt auf dem Fluss um, muss man im meist kalten Wasser aussteigen, muss Boot und Paddel retten und irgendwie ans Ufer kommen. Das erfordert viel Kraft. Oft schafft man das nicht alleine, andere Paddler/Innen müssen helfen und dafür selbst aussteigen. Wenn man die Rolle beherrscht, ist man gleich wieder oben und gar nicht so richtig nass geworden.

Man braucht aber gar nicht ans gefürchtete Kentern zu denken. Mit dem Erlernen der Kenterrolle erreicht man Beweglichkeit, Bootsberrschung, verliert Ängstlichkeit und ist so den Anforderungen des Wassers viel besser gewachsen. Die Mühen lohnen sich auf jeden Fall!

Das Kenterrollentraining findet alle 2 Wochen donnerstags um 19:00 Uhr im Lehrschwimmbecken in Untermaubach statt. Dort stehen 3 Kajaks, Paddel, Spritzdecken, Nasenklammern und eben Andreas zur Verfügung. Die Termine stehen auch einzeln im Jahresprogramm.
Entschlossene sind herzlich willkommen!!!

Bei Fragen bitte bei Andreas Klein melden.

 

 

 

 

 

Jun
23
Sa
Rene – Weyand – Gedächtnisrennen @ Kanu Club Grün Gelb Köln
Jun 23 um 10:00 – 16:00
Rene - Weyand - Gedächtnisrennen @ Kanu Club Grün Gelb Köln

Seit vielen Jahren findet beim KCG Grün Gelb Köln Rodenkirchen das René-Weyand-Gedächnisrennen statt. Mit C-7 Großkanadiern wird eine Strecke auf dem Rhein auf zeit gepaddelt. Es gibt die Klassen Schüller, Jugend, Damen, Herren und Mixed. Ein paar Mal haben wir bereits einen Pokal gewonnen. In diesem Jahr würden wir gerne wieder an dem Rennen teilnehmen und auch ein paar Mannschaften stellen.

Wer Interesse hat kann sich gerne bei Jakob melden.