Aktivitäten

Dez
21
Do
Kenterrollen-Training @ Lehrschwimmbecken
Dez 21 um 19:00 – 20:30

Die Einen brauchen 2 Wochen, die Anderen 2 Jahre. Andreas sagt zu allen das Gleiche, gibt geduldig Hilfestellung und dreht das Boot im letzten Moment herum, solange das notwendig ist.

Sein Motto: Jeder/ Jede lernt sie – die Kenterrolle. Man muss nur entschlossen sein, durchhalten (mehr oder weniger lang) und sich nicht entmutigen lassen.

Das Erlernen der Kenterrolle macht viel Sinn. Beherrscht man sie nicht und kippt auf dem Fluss um, muss man im meist kalten Wasser aussteigen, muss Boot und Paddel retten und irgendwie ans Ufer kommen. Das erfordert viel Kraft. Oft schafft man das nicht alleine, anderere PaddlerInnen müssen helfen und dafür selbst aussteigen. Wenn man die Rolle beherrscht, ist man gleich wieder oben und gar nicht so richtig nass geworden.

Man braucht aber gar nicht ans gefürchtete Kentern zu denken. Mit dem Erlernen der Kenterrolle erreicht man Beweglichkeit, Bootsberrschung, verliert Ängstlichkeit und ist so den Anforderungen des Wassers viel besser gewachsen. Die Mühen lohnen sich auf jeden Fall!

Das Kenterrollentraining findet alle 2 Wochen dienstags um 19:00 Uhr im Lehrschwimmbecken in Untermaubach statt. Dort stehen 3 Kajaks, Paddel, Spritzdecken, Nasenklammern und eben Andreas zur Verfügung. Die Termine stehen auch einzeln im Jahresprogramm.
Entschlossene sind herzlich willkommen!!!

Bei Fragen bitte bei Andreas Klein melden.

 

 

 

 

 

Dez
31
So
Abpaddeln @ Bootshaus
Dez 31 um 10:00 – 15:00
Abpaddeln @ Bootshaus

Traditionelles Abpaddeln auf der mittleren Rur, Silvester 10:00 Uhr ab Boich

Jan
1
Mo
Anpaddeln @ Bootshaus
Jan 1 um 12:00 – 17:00
Anpaddeln @ Bootshaus

Traditionelles Anpaddeln auf der mittleren Rur, Neujahr 12:00 Uhr ab Boich

Jan
11
Do
Kenterrollen-Training @ Lehrschwimmbecken
Jan 11 um 19:00 – 20:30

Die Einen brauchen 2 Wochen, die Anderen 2 Jahre. Andreas sagt zu allen das Gleiche, gibt geduldig Hilfestellung und dreht das Boot im letzten Moment herum, solange das notwendig ist.

Sein Motto: Jeder/ Jede lernt sie – die Kenterrolle. Man muss nur entschlossen sein, durchhalten (mehr oder weniger lang) und sich nicht entmutigen lassen.

Das Erlernen der Kenterrolle macht viel Sinn. Beherrscht man sie nicht und kippt auf dem Fluss um, muss man im meist kalten Wasser aussteigen, muss Boot und Paddel retten und irgendwie ans Ufer kommen. Das erfordert viel Kraft. Oft schafft man das nicht alleine, andere Paddler/Innen müssen helfen und dafür selbst aussteigen. Wenn man die Rolle beherrscht, ist man gleich wieder oben und gar nicht so richtig nass geworden.

Man braucht aber gar nicht ans gefürchtete Kentern zu denken. Mit dem Erlernen der Kenterrolle erreicht man Beweglichkeit, Bootsberrschung, verliert Ängstlichkeit und ist so den Anforderungen des Wassers viel besser gewachsen. Die Mühen lohnen sich auf jeden Fall!

Das Kenterrollentraining findet alle 2 Wochen donnerstags um 19:00 Uhr im Lehrschwimmbecken in Untermaubach statt. Dort stehen 3 Kajaks, Paddel, Spritzdecken, Nasenklammern und eben Andreas zur Verfügung. Die Termine stehen auch einzeln im Jahresprogramm.
Entschlossene sind herzlich willkommen!!!

Bei Fragen bitte bei Andreas Klein melden.

 

 

 

 

 

Jan
19
Fr
Bezirksjugendtag @ KSG Kanu Sport Gemeinschaft
Jan 19 um 19:00 – 22:00
Bezirksjugendtag @ KSG Kanu Sport Gemeinschaft

Am Freitagabend den 19.01.2018 trifft sich die Bezirksjugend um 19:00 Uhr in Köln beim KSG Kanu Sport Gemeinschaft zum alljährlichen Bezirksjugendtag. Neben Wahlen und einem Jahresrückblick von 2017 wird ein Vereins Foto und Video Wettbewerb veranstaltet.

Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage der Bezirks-Jugend.

Viele Grüße Jakob Meylahn

Jan
20
Sa
Bezirksjugend-Eislaufen @ Lentpark
Jan 20 um 11:00 – 17:00
Bezirksjugend-Eislaufen @ Lentpark

Am Samstag den 14.01.2018 trifft sich die Bezirksjugend um 11:00 Uhr zum Eislaufen im Lentpark in Köln. Der Eintritt kostet für Vereinsmitglieder 5€. Wer Schlittschuhe hat mag die gerne mitbringen.
In den vergangenen Jahren waren wir zwischen 20 und 40 Personen. Gemeinsam können wir ein paar Stunden auf dem Eis verbringen. Im Anschluss trifft sich die Kanujugend NRW zum gemeinsammen Grillen beim Kanu Klub Bergheim. Die Abendveranstaltung wird nicht vom Verein Organisiert. Bitte selbst drum kümmern.
Bei Fragen und zum Anmelden bitte über das Kontaktformular an Jakob.

Jan
25
Do
Kenterrollen-Training @ Lehrschwimmbecken
Jan 25 um 19:00 – 20:30

Die Einen brauchen 2 Wochen, die Anderen 2 Jahre. Andreas sagt zu allen das Gleiche, gibt geduldig Hilfestellung und dreht das Boot im letzten Moment herum, solange das notwendig ist.

Sein Motto: Jeder/ Jede lernt sie – die Kenterrolle. Man muss nur entschlossen sein, durchhalten (mehr oder weniger lang) und sich nicht entmutigen lassen.

Das Erlernen der Kenterrolle macht viel Sinn. Beherrscht man sie nicht und kippt auf dem Fluss um, muss man im meist kalten Wasser aussteigen, muss Boot und Paddel retten und irgendwie ans Ufer kommen. Das erfordert viel Kraft. Oft schafft man das nicht alleine, andere Paddler/Innen müssen helfen und dafür selbst aussteigen. Wenn man die Rolle beherrscht, ist man gleich wieder oben und gar nicht so richtig nass geworden.

Man braucht aber gar nicht ans gefürchtete Kentern zu denken. Mit dem Erlernen der Kenterrolle erreicht man Beweglichkeit, Bootsberrschung, verliert Ängstlichkeit und ist so den Anforderungen des Wassers viel besser gewachsen. Die Mühen lohnen sich auf jeden Fall!

Das Kenterrollentraining findet alle 2 Wochen donnerstags um 19:00 Uhr im Lehrschwimmbecken in Untermaubach statt. Dort stehen 3 Kajaks, Paddel, Spritzdecken, Nasenklammern und eben Andreas zur Verfügung. Die Termine stehen auch einzeln im Jahresprogramm.
Entschlossene sind herzlich willkommen!!!

Bei Fragen bitte bei Andreas Klein melden.

 

 

 

 

 

Jan
27
Sa
Ökologie – und Umweltseminar @ VKL Leverkusen
Jan 27 um 10:00 – 17:00
Ökologie - und Umweltseminar @ VKL Leverkusen
„Natursport braucht Naturerlebnis“
Das Spannungsfeld der gleichen und unterschiedlichen Interessen von Kanusport
und Naturschutz soll in diesem Tagesseminar theoretisch und praktisch
dargestellt werden.
Bitte meldet euch per E-Mail mit Vereins- u. Telefon-Angabe bis zum 20.01.2018 (Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl!) an:
Fachwart Umwelt und Gewässerschutz Kanu NRW Bezirk ,
Ottmar Hartwig
umweltbeauftragter(äätt)kanu-nrw-bezirk4.de
Feb
8
Do
Kenterrollen-Training @ Lehrschwimmbecken
Feb 8 um 19:00 – 20:30

Die Einen brauchen 2 Wochen, die Anderen 2 Jahre. Andreas sagt zu allen das Gleiche, gibt geduldig Hilfestellung und dreht das Boot im letzten Moment herum, solange das notwendig ist.

Sein Motto: Jeder/ Jede lernt sie – die Kenterrolle. Man muss nur entschlossen sein, durchhalten (mehr oder weniger lang) und sich nicht entmutigen lassen.

Das Erlernen der Kenterrolle macht viel Sinn. Beherrscht man sie nicht und kippt auf dem Fluss um, muss man im meist kalten Wasser aussteigen, muss Boot und Paddel retten und irgendwie ans Ufer kommen. Das erfordert viel Kraft. Oft schafft man das nicht alleine, andere Paddler/Innen müssen helfen und dafür selbst aussteigen. Wenn man die Rolle beherrscht, ist man gleich wieder oben und gar nicht so richtig nass geworden.

Man braucht aber gar nicht ans gefürchtete Kentern zu denken. Mit dem Erlernen der Kenterrolle erreicht man Beweglichkeit, Bootsberrschung, verliert Ängstlichkeit und ist so den Anforderungen des Wassers viel besser gewachsen. Die Mühen lohnen sich auf jeden Fall!

Das Kenterrollentraining findet alle 2 Wochen donnerstags um 19:00 Uhr im Lehrschwimmbecken in Untermaubach statt. Dort stehen 3 Kajaks, Paddel, Spritzdecken, Nasenklammern und eben Andreas zur Verfügung. Die Termine stehen auch einzeln im Jahresprogramm.
Entschlossene sind herzlich willkommen!!!

Bei Fragen bitte bei Andreas Klein melden.

 

 

 

 

 

Feb
16
Fr
Bezirks Winterwochenende @ Waldheim Schlagstein
Feb 16 um 17:00 – Feb 18 um 14:00
Bezirks Winterwochenende @ Waldheim Schlagstein

Das Winterwochenende in Schlagstein ist seit vielen Jahren eine traditionelle Veranstaltung in der KanuJugend des Bezirks 4 Köln – Bonn – Aachen. Seit einigen Jahren nimmt unsere Vereins Jugend an der Fahrt teil. Gemeinsam mit der Jugend aus dem Bezirk verbringen wir ein Wochenende in dem Waldheim (Jugendherberge) in Schlagstein. Anreise ist am Freitag den 19.02.2017 um 18:00 Uhr in Schlagstein. Für das ganze Wochenende werden wir mit Verpflegung versorgt. Vom Abendbrot am Freitag Abend bis zum Mittagessen am Sonntag. Nach dem Mittagessen und Aufräumen geht es dann gegen 14:00 – 15:00 Uhr auf den Heimweg.

Was ihr mitbringen müsst:

  • Schwimmzeug
  • Feste Schuhe für Draußen
  • Wetterfeste Kleidung
  • Hausschuhe im Waldheim
  • Bettwäsche (Decke und Kopfkissen vorhanden) Leihbettwäsche 4,50 €
  • Gesellschaftsspiele für Drinnen sowie  Dinge des persönlichen Bedarfs.
  • Sollte es das Wetter zulassen! Schlitten u.ä. zum rodeln

 

Hier kommt ihr zur Anmeldung. Bitte bis zum 05.02.2018 über das Formular.

Für weitere Fragen bitte bei Jakob melden.

 

Hier noch ein paar Bilder von einer älteren Bezirksjugendfahrt nach Schlagstein.